Treppen gestalten auf höchster Stufe

Treppen gestalten auf höchster Stufe

Treppen gibt es in fast jedem Garten. Manchmal sind es nur wenige Stufen  z.B. rauf zur höher gelegenen Terrasse oder runter in den Senkgarten

Treppen helfen Geländeteile zu verbinden, den Garten zu erschließen. Sie überwinden Höhenunterschiede. Erst durch die Treppe wird ein am Hang liegender Garten begehbar, erlebbar und bewohnbar.

Man kann Treppen harmonisch in den Garten einbinden, so dass sie nicht besonders auffallen. Zum harmonischen Bestandteil eines Hangs werden Treppen, wenn man auf eine bauliche Einfassung verzichtet und die Stufen seitlich ins Gelände einbindet — beispielsweise, indem man sie zu beiden Seiten in ein Staudenbeet einfügt.

 

Quelle: Azana Verlag, www.azana.de

2018-06-11T08:04:41+00:00